12,00 

Gelbe Tapete – Monolog

nach Die Gelbe Tapete von Charlotte Perkins Gilman

Gelbe Tapete-Monolog ist der von Uta Fleischmann gekürzte und dramatisierte Text der amerikanischen Autorin Perkins Gilman aus dem Jahre 1892 – erarbeitet für eine Rauminstallation mit gelber Tapete der Künstlerin Bärbel Hische.

, 978-3-89995-899-7 Erscheinungsdatum: -Auflage: -Ausführung: 40 Seiten, geheftet, zahlreiche AbbildungenReihe: No. 1
Share

Die in einem Zimmer mit gelber Tapete eingesperrte Protagonistin erfährt sich als Grenzgängerin zwischen Wirklichkeit und innerer Vorstellungswelt, in der sie sich zunehmend wahnhaft verstrikt.
(No. 1 mit einem Originalumschlag aus gelber Tapete aus der Installation von Bärbel Hische)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.