19,90 

Der Wandel des Weltbildes in der frühen Neuzeit und seine Folgen

Eine bislang wenig beachtete Facette der Emder Johannes a Lasco Bibliothek sind die in ihrem Bestand befindlichen mathematisch-naturwissenschaftlichen Werke:

978-3-7308-1554-0 , , , , Herausgeber: , Erscheinungsdatum: 2019Auflage: 1Ausführung: 192 Seiten, Fadenheftung, Festeinband, zahlreiche Abbildungen
Share

Sie gehörten in der Frühen Neuzeit viel selbstverständlicher zu einer universal ausgerichteten Theologenbibliothek, als dies in späteren Jahrhunderten der Fall war. Vielfach um die neuen Erkenntnisse von Nikolaus Kopernikus kreisend, dokumentieren sie einen Wandel im Denken der Menschen, der tiefgreifende Auswirkungen auf die religiöse Deutung der Welt und das Verständnis der Bibel hatte. Doch die Ergebnisse mathematisch-astronomischer Forschung hatten nicht nur weltanschauliche Folgen. Von der Landvermessung, der exakten Kartographie, der Navigation, dem Kalenderwesen bis hin zu Vorstellungen einer musikalischen Harmonie revolutionierten sie alle Bereiche des menschlichen Lebens.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.