23,00 

Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah

Die Geschichte von ganz gewöhnlichen Menschen, die an das Gute Glauben und aufrecht durch eine Welt gehen, die sie längst vergessen hat.

Herausgeber: Erscheinungsdatum: 2024Auflage: 1. AuflageAusführung: 280 Seiten
Share

Mani, Mitte dreißig, unverheiratet, lebt mit ihren Eltern in einem heruntergekommenen Viertel von Seoul und hat gerade ihren Job verloren. Nachdem sie als Kind ihren Traum, Kunstturnerin zu werden, mangels Talent aufgeben musste, war der Bürojob dar Einzige, was sie hatte. Plötzlich soll ihr Stadtteil großflächig saniert werden, was der Familie ermöglichen würde, ihr Haus gewinnbringend zu verkaufen. Doch dafür müssten sie hoch pokern. Wird Manis Familie einmal in ihrem Leben Glück haben?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wo ich wohne, ist der Mond ganz nah“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert