12,90 

Mordstein

978-3-7308-1813-8 , , Erscheinungsdatum: 26.07.2021Auflage: 1. Auflage 2021Ausführung: 220 Seiten, broschiert
Share

Wer gemächlich auf der alten Bundesstraße 212 durch die historische Wurtensiedlung Golzwarderwurp fährt, kommt an einem merkwürdigen Stein vorbei, der neben der Einfahrt zu einer denkmalgeschützten Hofanlage aufgestellt ist. In der Bevölkerung wird er seit alters her Mordstein genannt. Was hat es damit auf sich?

In wechselnden Erzählperspektiven zwischen dem 17. und dem 21. Jahrhundert begegnen sich Menschen in Geschichten, Fantasien und realen Geschehnissen – eingebettet in die weite Landschaft der Wesermarsch.

Hinrich de Vries ist auf der Suche nach den Wurzeln seiner Vorfahren und entdeckt etwas ganz anderes. Ein Oldenburger Graf reitet auf einem Kranich. Moorkolonisten kämpfen ums Überleben. Der Dreißigjährige Krieg verheert ganze Landstriche. Der Name Anna Rüdebusch wird in Stein gemeißelt. Jan des Vries ist mehr als ein Pferdeflüsterer. Die Besucher eines Antik- und Trödelladens empfängt eine seltsam hustende Türglocke. Die Kunsthistorikerin Sonja Gerdes bringt einen Stein ins Rollen.

Alles und alle sind durch unsichtbare Fäden miteinander verwoben. Wird das Geheimnis des Mordsteins aufgeklärt?

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.