9,90 

Moin

Oldenburger Geschichten

Klaus Modicks Geschichten und Glossen drehen sich um Besonderheiten und Merkwürdigkeiten der Oldenburger Realität und Mentalität. Es sind ironische, satirische Beobachtungen eines überzeugten Oldenburgers, der sich ein kritisches Verhältnis zu „seiner“ Stadt bewahrt hat.

978-3-7308-1545-8 , , Erscheinungsdatum: 2019Auflage: 1Ausführung: 120 Seiten, broschiert
Share

„Der eingeborene Oldenburger spricht Oldenburg immer noch als Ollnburch aus. Er sagt zu jeder Tages- und Nachtzeit, zum Willkommen so gut wie zum Abschied ‚Moin‘, was also keineswegs ‚Guten Morgen‘ heißt, sondern als Universalgruß eher dem französischen ‚Salut‘ verwandt ist. Er geht auch ‚umzu‘. Das heißt, er geht um den Block oder allgemeiner: um etwas herum.“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.