5,00 

Klassizismus in Oldenburg

Ein Führer zur klassizistischen Baukunst

Städtebauliches Ensemble von hoher Qualität

Nicht vorrätig

978-3-87358-377-1 Erscheinungsdatum: 1992Auflage: -Ausführung: 48 Seiten, 24 s/w Abb., 41 farbige Abb., 2 Karten, brosch.,
Share

Dieses Buch soll zu einer aufmerksamen Wanderung durch das klassizistische Oldenburg einladen. Von 1785 bis 1860 wurde am Rande der mittelalterlichen Stadt die herzogliche Residenzstadt geschaffen. Deren städtebauliche Struktur sollte sich bewusst von der Enge der Alstadt abheben. Straßen und Plätze wurden großzügig und offen angelegt. Parks und Gartenanlagen im Stil des englischen Landschaftsgartens brachten Licht, Luft und Sonne in die Stadt. Noch heute verfügt die Stadt über eine städtebauliches Ensemble von hoher gestalterischer Qualität.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.