18,99 

Ich in Bewegung zwischen Licht- und Schattenseiten

Salutogenese in der Suchttherapie

Suchtrehabilitation aus der Sicht des Mediziners, der Psychologen und Therapeuten mit der immerwährenden Frage im Hinterkopf „Was macht unsere jugendlichen Süchtigen gesund?“

978-3-7308-1447-5 , , Herausgeber: , Erscheinungsdatum: 2018Auflage: 1Ausführung: 176 Seiten, broschiert
Share

Eine Reise durch Sucht, Behandlung, Verzweiflung und Hoffnung – für die Jugendlichen ein schwerer und auch schmerzhafter Weg – aber kein einsamer Weg, denn Empathie, Vertrauen und das Gefühl bekommen „Ich bin was wert“ sind Fixpunkte, die ein Vorankommen erleichtern.
All jene, die das Wagnis eingehen, das Ziel eines suchtfreien Lebens anzusteuern, werden begleitet, betreut, aufgefangen und getröstet.
Ob das angestrebte Ziel jemals erreicht wird, steht nicht fest – die Route führt durch unsichere und für viele unbekannte Gewässer – doch wir gehen – manchmal auch mit Pausen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.