5,00 

Hein de Kaptain

Störtebekers Schatz. Ein friesischer Comic

Störtebekers Schatz

978-3-89598-603-1 Erscheinungsdatum: 1999Auflage: -Ausführung: 48 Seiten, durchweg farbig, brosch.
Share

Der Vareler Designer Gerald Chmielewski ist ein vielseitiger Künstler. Er malt und gestaltet, illustriert Kinderbücher und hat jetzt nicht nur seinen ersten Comic gezeichnet und geschrieben, sondern den ersten original friesischen Comic überhaupt.
Auf 48 kunterbunten, mit Liebe zum Detail gestalteten Seiten reiht sich eine turbulente Szene an die nächste. Die abenteuerliche Geschichte um die Suche nach dem Schatz des legendären norddeutschen Seeräubers Störtebeker beginnt in Dangast und Varel. Von hier aus führt die Spur nicht nur “Hein de Kaptain” quer durch Friesland und Wilhelmshaven nach Helgoland. Mit von der Partie sind selbstverständlich noch mehr Leute, die den Schatz erbeuten wollen oder zufällig in die dramatische Szenerie hineingeraten sind – nämlich “Schlitzohren und Döspaddel”, kernige Typen und skurile Gestalten. Das literarische Erstlingswerk des Vareler Künstlers enthält übrigens nicht nur eine spannende, phantasiereiche Geschichte, sondern darüber hinaus ist es noch gespickt mit aufschlußreichen heimatkundlichen Informationen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.