9,80 

Ganz nebenbei

Dieses Buch enthält Geschichten, die man „ganz nebenbei“ lesen kann, und Gedichte, über deren Inhalt man schmunzeln muss. Im Text „Rentnerspaß“ wird eine Art Freizeitverhalten für Rentner aufgezeigt, was aber nicht unbedingt zur Nachahmung empfohlen wird. Die Namensgebung von Neugeborenen ironisiert die Autorin in dem Text „Kindergedanken – Erwachsenenschranken“; eine rote Ampel lässt Zeit zum Nachdenken („Ampel-Gedanken“).

978-3-89995-557-6 Erscheinungsdatum: 2008Auflage: 1Ausführung: 50 Seiten, mit Zeichnungen von Thomas Freese
Share

Auch in den Gedichten spiegeln sich sowohl Phantasie als auch Realitätssinn wider.
Mit einem Augenzwinkern geht die Autorin auf die kleinen und großen Menschen ein, wenn es um die humorvollen Themen geht. Mit Verständnis nähert sie sich den Problemen, wie sie insbesondere in der Erwachsenenwelt auftreten.
Zur kurzweiligen Unterhaltung tragen die Zeichnungen bei, mit denen Thomas Freese einige Texte bebildert hat.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.