15,00 

Bridge

Um die Wette reizen

Nicht vorrätig

978-3-89995-606-1 Erscheinungsdatum: 2010Auflage: 1Ausführung: 190 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Broschur
Share

Nur selten verläuft die Reizung am Bridgetisch ungestört. Denn oft mischen sich die Gegenspieler in die Reizung ein, und es kommt zu einem Wettkampf zu viert.
Wollen Sie wissen, sie Sie sich in diesem Wettkampf behaupten können? Wann Sie sich zur Wehr setzen, in die Offensive gehen und beispielsweise ein Sperrgebot abgeben sollten?
In diesm Buch geht es um zentrale Fragen des Wettreizens:
* Auf welche Stufe kann ich die Farbe meines Partners heben? (Das Gesetz der Stichsumme)
* Wie kann ich mich gegen eine Farbgegenreizung wehren?
* Das zweite Gebot des Eröffners
* Wie verhält man sich nach einem Sperrgebot?
* 1 SA wird gegengereizt
* Wann und wie kann ich die Reizung wiederbeleben?
* Mit 1 SA wurde eröffnet, wie geht es nach einer Gegenreizung weiter?
Nicht theoretische Information steht im Vordergrund, sondern die Praxis des Reizens. Hier können Sie spielerisch lernen, aktiv sein und selbst überlegen,wie Sie reizen und spielen würden – ganz so wie bei den soannenden Turnieren im Club.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.