19,80 

Zwischen Psychiatrieseelsorge und diakonischem Management

Dieses Buch enthält Aufsätze, die in den vergangenen 20 Jahren entstanden sind, und zwar auf der Grundlage von Erfahrungen in Psychiatrieseelsorge und in diakonischem Management. Sie lassen wechselseitige Verbindungslinien zwischen beiden Bereichen erkennen. Gerade auch in der Reflexion dieser Verbindungslinien versuchen die hier gesammelten Aufsätze einer diakoniebezogenen Theologie zu entsprechen. Eine solche Theologie sollte rfahrungsbezogen sein, sie sollte hermeneutisch sein und eine Wirklichkeit erschließen, die manchmal so schwer entzifferbar scheint wie ein unverständlicher Text. Dabei sollte sie im engen Kontakt mit angrenzenden Fachwissenschaften wie etwa Psychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie, Soziologie und Ökonomie stehen.

978-3-7308-1058-3 Erscheinungsdatum: 2014Auflage: 1Ausführung: 132 Seiten, gebundenReihe: Oldenburger Schriften zur Diakonie Band 1
Share

Seelsorge als Bemühen um Antwort spielt in den Bereich diakonischen Handelns hinüber, wie umgekehrt diakonisches Handeln auch seelsorgliche Aspekte zu berücksichtigen hat. So jedenfalls versuchen wir Diakonie im Oldenburger Land zu leben – als den Versuch, vom christlichen Glauben her angemessene Antworten auf die mannigfachen Nöte der Menschen in unserer Region zu finden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zwischen Psychiatrieseelsorge und diakonischem Management“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert