14,80 

Ulrich Jasper Seetzen (1767-1811)

Jeveraner – aufgeklärter Unternehmer – wissenschaftlicher Orientreisender

Ulrich Jasper Seetzen (1767-1811) ist in der Reise- und Kulturgeschichte des Vorderen Orients kein Unbekannter mehr. Zuletzt sind durch die Veröffentlichung weiterer Reisetagebücher Fortschritte in der Erforschung des großen Sohnes der Herrschaft Jever erzielt worden.

978-3-7308-1089-7 Herausgeber: Erscheinungsdatum: 2014Auflage: 1Ausführung: 248 Seiten, 18 farbige und 20 s/w Abb., brosch.Reihe: Oldenburger Studien, Band 78
Share

In diesem Band werden die Ergebnisse einer Reihe neuer Untersuchungen präsentiert, die Seetzen, seine Reise und sein Werk als ein noch immer lohnendes Forschungsfeld zeigen. Die Themen der Beiträge reichen von Genealogie, Biographie und Landeskunde bis hin zu Reise-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Altägyptologie und Editionswissenschaft. In diesem Band sind Aufsätze von Michael Braune, Roberto A. Díaz Hernández, Volkmar Enderlein, Detlef Haberland, Ariane Jäger, Antje Sander, Michael Schippan und Rolf Seetzen enthalten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.