9,80 

Todsünden

Meditationen zu Bildern von Enno Strelow
978-3-89995-634-4 Herausgeber: Erscheinungsdatum: 2009Auflage: 1Ausführung: 40 Seiten, 73 s/w Abbildungen, Broschur
Share

Die Bilder von Enno Strelow wurden im Frühjahr 2009 in der Lambertikirche in Oldenburg ausgestellt. In den sieben Wochen der Passionszeit sind die hier veröffentlichten Meditationen über die Todsünden von Oldenburger Theologinnen und Theologen aus unterschiedlichen Konfessionen entstanden. Zum Thema „Hass“ hat Strelow beispielsweise Fotos des Berliner Holocaustdenkmals mit sogenannten Stolpersteinen mit den Namen von Opfern des Nazi-Terrors so verbunden, dass sie ein Kreuz bilden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.