18,00 

Palast der Stille

Für sich sein. Innehalten. Sich dem Trubel entziehen. Selbstbestimmt leben. Zeit haben.

Herausgeber: Erscheinungsdatum: 2020Auflage: 1. AuflageAusführung: 170 Seiten
Share

Ein kleines Cottage auf einer Insel an der Ostküste Amerikas, mitten im Winter, in der Stille.
Ein Mann schaufelt Schnee, redet mit seiner Katze, beobachtet Vögel, genießt die Langeweile und zieht Bilanz über sein Schaffen und Leben. Später macht er sich auf den Weg durch den tief verschneiten Wald zu der Kiefer, in deren Krone er einen Ausguck hat: Die Welt zu schauen, die Natur, sich selbst.
Hansjörg Schertenleib schreibt über Stille, selbst gewählte Einsamkeit und die Liebe zu Tieren, zur Natur und zu Büchern.
Eindringlich, poetisch, schwebend leicht.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Palast der Stille“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert