10,00 

Fiktion Dorf?

Der Begleitband zur Ausstellung „Fiktion Dorf? Zwischen Pixel und Pinselstrich“ thematisiert nicht nur Dorfdarstellungen anhand einzelner Beispiele, sondern auch die Ausstellungskonzeption: Wie ist die Ausstellung enstanden? Welche Erfahrungen haben die organisatorischen Gruppen gemacht? Dieser Band lädt Sie dazu ein, in verschiedenen Textformen diese und weitere Aspekte herauszufinden.

978-3-7308-1637-0 , , , Herausgeber: , , Erscheinungsdatum: 2020Auflage: -Ausführung: 159 Seiten, broschiert, farbige und s/w Abbildungen
Share

Wir sind alle im Alltag von Dorffiktionen umgeben. Werbung, Tourismus, Musik, Kunsthandwerk, Living History, Literatur, Brett- und Videospiele, Kunst sowie Filme verwenden Dörfer in unterschiedlicher Weise. Auch Anknüpfungspunkte aus der eigenen Biografie können für Vorstellungen sorgen, die jede*r mit diesem Raum verbindet. >Dorf< ist Thema - ob idyllisch, romantisiert, als Ort der Melancholie oder Eintönigkeit.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.