48,00 

Eine Jugend in Deutschland

Das Porträt einer Generation und ein packendes Stück deutscher Geschichte

Herausgeber: Erscheinungsdatum: 15.01.2024 Auflage: 1. AuflageAusführung: 348 Seiten
Share

Eine Jugend in Deutschland, voller Hoffnung und voller Enttäuschung. Als Freiwilliger zieht Ernst Toller begeistert in den Ersten Weltkrieg und kehrt, für kriegsuntauglich erklärt, als bekennender Pazifist zurück. In München schlägt er sich im November 1918 auf die Seite der Revolution, wird zum Anführer der Räterepublik und erlebt deren tragisches Scheitern. Er wird steckbrieflich gesucht und zu fünf Jahren Festungshaft verurteilt. Als er im Juni 1924 das Gefängnis verlässt, ist Ernst Toller eine nationale Berühmtheit. In seinem aufrichtigen, meisterhaft lakonisch erzählten Buch beschreibt der Schriftsteller die ersten dreißig Jahre seines Lebens – ein Klassiker der autobiographischen Literatur und ein Schlüsseltext zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts.
Ediert und erläutert von Ernst Piper, mit zahlreichen historischen Abbildungen, Faksimiles und Dokumenten.

Die Buchhandlung Isensee ist Partnerbuchhandlung des Verlags „Die Andere Bibliothek“

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Eine Jugend in Deutschland“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert