34,80 

Ein generisches Verfahren zur adaptiven Visualisierung von strukturierten medizinischen Befundberichten

Im Rahmen dieser Arbeit wurde ein Verfahren entwickelt, das es erlaubt, beliebige strukturierte Dokumente in angemessener Weise zu visualisieren. Das grundlegende Konzept basiert auf einer Vereinheitlichung des Visualisierungsprozesses. Das strukturierte Dokument wird hierzu schrittweise transformiert, wobei bestimmte Teilstrukturen auf geeignete Darstellungskomponenten abgebildet und schließlich in eine visuell erfaßbare Darstellung überführt werden. Die Verarbeitung erfolgt dabei weitgehend generisch. […] Das erarbeitete Konzept wurde am Beispiel des Standard-Austauschformats DICOM Structured Reporting auch praktisch umgesetzt.

978-3-89995-295-7 Erscheinungsdatum: 2006Auflage: 1Ausführung: 309 Seiten, zahlr. Tab., kartoniert
Share

Das neue Verfahren versteht sich als ein Schritt zur Verbesserung der Interoperabilität von strukturierten medizinischen Befundberichten: Anbieter von Befundungsarbeitsplätzen müssen ihre Produkte nicht mehr wie bisher individuell für bestimmte Klassen von Dokumenten anpassen und können damit den Bedarf nach einer allgemeinen Arbeitsstation für Mediziner nachkommen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.