12,80 

Dokumentation zur Verleihung des Carl-von-Ossietzky-Preises der Stadt Oldenburg (Oldb) für Zeitgeschichte und Politik 2012

Der Ossietzky-Preis der Stadt Oldenburg wurde 2012 an Agnes Heller verliehen – aufgrund der Furchtlosigkeit, mit der die eruopäisch und kosmopolitisch denkende Intellektuelle zeitlebens unter wechselnden Regimen ihren eigenen Überzeugungen gefolgt ist und einem verängstigten Europa ein eindrucksvolles Beispiel gibt.

978-3-89995-950-5 Herausgeber: Erscheinungsdatum: 2012Auflage: 1Ausführung: 136 Seiten, 7 farbige und 9 s/w Abb., 2 Notensätze
Share

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dokumentation zur Verleihung des Carl-von-Ossietzky-Preises der Stadt Oldenburg (Oldb) für Zeitgeschichte und Politik 2012“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert