14,80 

Die Krummhörn

Ostfriesland zwischen Emden und Greetsiel
978-3-89995-132-5 Erscheinungsdatum: 2005Auflage: 1Ausführung: 96 Seiten, 116 farbige Abb., gebunden
Share

Die Krummhörn, die am Stadtrand von Emden beginnt und bis zur Leybucht mit dem hübschen Fischerort Greetsiel reicht, ist eine überaus reizvolle Gegend, in der die Zeit scheinbar stehen geblieben ist. Das Gebiet strotzt vor Urtümlichkeit, auch wenn sich moderne Einflüsse nicht verhehlen lassen. Die neunzehn Ortschaften der Krummhörn haben alle einen eigenwilligen Charakter. Da finden sich uralte Warfendörfer inmitten des weiten grünen Marschenlandes, dann aber wieder ein malerischer Ort, der immer noch den Zauber der heimkehrenden Krabbenkutter vermittelt. Dazu erlebt man mittelalterliche Burgen und erfährt von längst vergangener Häuptlingsherrlichkeit.
Der Fotograf Jürgen Woltmann hat seine Eindrücke von der Krummhörn und der angrenzenden Stadt Emden in farbigen Bildern festgehalten. Da wechseln sich die Motive der weiten Landschaft mit denen von Windmühlen und Kirchen dieser Region ab.
Es war Absicht des Fotografen, bewusst auf größere Darstellungen von Industrie- und Gewerbeansiedlungen zu verzichten. In erster Linie sollte von Licht und Farbe, Linien und Formen berichtet werden.
Die Texte zu diesem Buch sollen das Bildmaterial begleiten und ergänzen, von der Weite und Einzigartigkeit dieser Landschaft im äußersten Nordwesten Deutschlands erzählen und einladen zum Besuch der Krummhörn der der alten Stadt Emden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.