24,90 

Der jüdische Sexualwissenschaftler Dr. med. Iwan Bloch (Delmenhorst 1872 – 1922 Berlin)

"Das Sexualleben unserer Zeit in seiner Beziehung zur modernen Kultur"
978-3-7308-1446-8 , , Herausgeber: Erscheinungsdatum: 16.02.2022Auflage: 1. Auflage 2022Ausführung: 308 Seiten, broschiert, farbige und s/w AbbildungenReihe: Oldenburger Forschungen Neue Folge Band 37
Share

Iwan Bloch, gebürtig aus Delmenhorst, schrieb Medizingeschichte, zum einen ganz wörtlich als Medizinhistoriker, als der er sich u.a. auch der oldenburgischen Medizingeschichte widmete, zum anderen als in der Medizin des beginnenden 20. Jahrhunderts marksteinsetzender (Mit-)Begründer der Sexualwissenschaft. Da Bloch sich in seinen Werken nicht auf einen engen medizinisch-biologistischen Ansatz beschränkte, sondern auch soziale, kulturelle und historische Aspekte in den Blick nahm, legt die vorliegende Darstellung mehr als eine Biografie vor: Sie entwickelt ein Panorama der historischen, sozialen und kulturellen Faktoren, von denen anzunehmen ist, dass sie auf Bloch einwirkten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.