Carsten Jöhnk

Hans Trimborn

19,80 

Hans Trimborn (1891-1979) war ein vielfach begabter Künstler, der ein für Norddeutschland einzigartiges Werk im Spannungsfeld von Realismus, Impressionismus und Expressionismus schuf. Er verstand es, im Alltäglichen das Besondere zu entdecken und hinter die äußeren Erscheinungen der Welt zu schauen.

Bildende Kunst in Ostfriesland im 20. und 21. Jahrhundert

19,80 

Der Auricher Jurist Dr. Walter Baumfalk hat in über 30 Jahren eine Sammlung von mehr als 600 Kunstwerken zusammengetragen, die das Kunstschaffen in Ostfriesland vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zur Gegenwart in großer Breite umfasst. Den Sammler leitete die wachsende Überzeugung, dass die regionale Kunst in Ostfriesland zu Unrecht immer wieder übersehen oder verkannt wird. Das Buch trägt dieser Überzeugung in einer repräsentativen Auswahl von Arbeiten eindrucksvoll Rechnung. Dem Individualismus und Pluralismus unserer Gegenwart entsprechend, stehen verschiedene Stile und Inhalte nebeneinander. Daraus ergibt sich höchst lebendiges Panorama, das durch seine Vielfalt und seine künstlerische Qualität überrascht.