16,00 

Mascha Kaléko

Wir haben keine andre Zeit als diese. Gedichte über das Leben

Was immer die Dinge mir bringen,
ich stehe über den Dingen.
Was immer die Dinge mir tun,
ich tue, als wär ich immun.
Und kann ich das Wollen nicht wollen,
so schicke ich mich in das Sollen.
Die Haltung zum Guten, zum Schlimmen
kann keiner als ich nur bestimmen.

Share

Mascha Kaléko (1907-1975) fand in den 1920er Jahren in Berlin Anschluss an die intellektuellen Kreise des Romanischen Cafés. Zunächst veröffentlichte sie Gedichte in Zeitungen, bevor sie 1933 mit dem „Lyrischen Stenogrammheft“ ihre ersten großen Erfolge feiern konnte. 1938 emigrierte sie in die USA, 1959 siedelte sie von dort nach Israel über. Mascha Kaléko zählt neben Sarah Kirsch, Hilde Domin, Marie Luise Kaschnitz, Nelly Sachs und Else Lasker-Schüler zu den bedeutendsten Lyrikerinnen des 20. Jahrhunderts,
Diese nun vorliegende Ausgabe lädt Sie dazu ein, Mascha Kaléko (neu) zu entdecken.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.