Home Isensee-Verlag nach Themen Buchhandlung Lieblingsstücke
Neuerscheinungen
Bestseller
Produkte-Register
Prospekte bestellen
Info für Autoren
Suche nach Autor, Titel oder ISBN
(Datenbank Isensee Verlag)
Volltextsuche, Suche nach Stichworten, Themengebieten etc.
Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Neuerscheinungen, anstehende Lesungen etc?
Tragen Sie sich in unseren NEWSLETTER ein...
Florian Isensee GmbH
Geschäftsführer Florian Isensee
Haarenstraße 20
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 361424-0
Fax: 0441 17872
verlag@isensee.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Sa von 9-17 Uhr

Amtsgericht Oldenburg HRB 3219
UST.ID: DE 160997027



Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie unter 'Isensee nach Themen'

> Impressum

> Datenschutzhinweise
Zurück

Für Grossansicht klicken
Neue Ufer - David Fabricius in seiner Zeit

Hendrik Gröttrup

Ausführung: 210 Seiten, gebunden, zahlreiche s/w und farbige Abbildungen
1. Auflage: 2019
ISBN: 978-3-7308-1479-6

EUR 30.00

Bestellung per Telefon oder Mail möglich oder besuchen Sie unsere Buchhandlung.
Auf zu neuen Ufern! Heute als "periphär" bezeichnet, florierte Ostfriesland um die Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert trotz innerer Konflikte zwischen Fürstenmacht und Landständen, lutherischem und calvinistischem Bekenntnis wie selten zuvor und hernach.

Im europäischen Seehandel nahmen das Land und sein Kraftzentrum Emden eine zentrale Stellung ein. Politik und Verwaltung, Bildungswesen und Wissenschaft befanden sich im Umbruch. Dieses Buch erzählt die bewegende Geschichte jener Jahre anhand der Lebenswege des Pastors und Astronomen David Fabricius und seines Freundes, des ostfriesischen Kanzlers Thomas Franzius.
David Fabricius sticht aus einer langen Riehe hervorragender Köpfe und Akteure besonders hervor. Seine wichtigste, bis heute unterschätzte Lebensleistung war die Mitwirkung an der epochemachenden Nova Astronomia des kaiserlichen Hofastronomen Johannes Keppler: der Entdeckung der ellipsenförmigen Umlaufbahn der Planeten. Die beiden Männer begegneten einander nie, aber erstaunlicherweise ist der umfangreiche, fast ein Jahrzehnt andauernde Briefwechsel zwischen ihnen komplett erhalten. Der Beitrag von Fabricius zum Werk Kepplers kann so bis ins Detail nachvollzogen werden.
netzhandwerk
 > coding (html, cfml, sql) nullundeins
 > kommunikation, design