Home Isensee-Verlag nach Themen Buchhandlung Lieblingsstücke
Neuerscheinungen
Premium Books
Produkte-Register
Prospekte bestellen
Portrait
Info für Autoren
Suche nach Autor, Titel oder ISBN
(Datenbank Isensee Verlag)
Volltextsuche, Suche nach Stichworten, Themengebieten etc.
Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Neuerscheinungen, anstehende Lesungen etc?
Tragen Sie sich in unseren NEWSLETTER ein...
Florian Isensee GmbH
Geschäftsführer Florian Isensee
Haarenstraße 20
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 361424-0
Fax: 0441 17872
verlag@isensee.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Sa von 9-17 Uhr

Amtsgericht Oldenburg HRB 3219
UST.ID: DE 160997027



Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie unter 'Isensee nach Themen'

> Impressum

> Datenschutzhinweise
Zurück

Für Grossansicht klicken
Warum ist ethisches Entscheiden in der Wirtschaft so schwer?
Reflexionen über Handlungs- und Ermessensspielräume und mögliche Konsequenzen. 23. Bremer Universitäts-Gespräche am 11. und 12. November 2010

Herausgeber: Dagmar Borchers, Georg Müller-Christ

Ausführung: 96 Seiten, Broschur
Bremer Universitäts-Gespräch, Band 23 aus der Reihe 'Bremer Universitätsgespräche'
1. Auflage: 2011
ISBN: 978-3-89995-771-6

EUR 10.65

Bestellung per Telefon oder Mail möglich oder besuchen Sie unsere Buchhandlung.
Warum ist ethisches Entscheiden in der Wirtschaft so schwer? Reflexionen über Handlungs- und Ermessensspielräume und mögliche Konsequenzen war das Thema der 23. Bremer Universitäts-Gespräche. Dazu trafen sich am 11. und 12. November 2010 Wissenschaftler, Praktiker und Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zu einer Klausurtagung.

Im Zentrum stand dabei schon bald nicht mehr die Frage, warum Wirtschaftsunternehmen moralisch handeln sollen. Diskutiert wurde viel mehr, welche Konsequenzen es hat, wenn ethische Aspekte in komplexen betriebspolitischen und ökonomischen Entscheidungen Berücksichtigung finden. Nun ist eine Dokumentation erschienen, die die Vorträge und Debatten für die Öffentlichkeit zugänglich macht.
Der Band enthält Beiträge u. a. von Dieter Birnbacher, Georg Lind, Andras Remer, Sabine Szabo, Annemieke Wijn, Heiko Staroßom sowie den wissenschaftlichen Koordinatoren Dagmar Borchers und Georg Müller-Christ und Grußworte des Schirmherrn Josef Hattig und des Staatsrats für Bildung und Wissenschaft Carl Othmer.
netzhandwerk
 > coding (html, cfml, sql) nullundeins
 > kommunikation, design