Home Isensee-Verlag nach Themen Buchhandlung Lieblingsstücke
Neuerscheinungen
Bestseller
Produkte-Register
Prospekte bestellen
Info für Autoren
Suche nach Autor, Titel oder ISBN
(Datenbank Isensee Verlag)
Volltextsuche, Suche nach Stichworten, Themengebieten etc.
Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Neuerscheinungen, anstehende Lesungen etc?
Tragen Sie sich in unseren NEWSLETTER ein...
Florian Isensee GmbH
Geschäftsführer Florian Isensee
Haarenstraße 20
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 361424-0
Fax: 0441 17872
verlag@isensee.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Sa von 9-17 Uhr

Amtsgericht Oldenburg HRB 3219
UST.ID: DE 160997027



Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie unter 'Isensee nach Themen'

> Impressum

> Datenschutzhinweise
Zurück

Für Grossansicht klicken
Dr. Fausts letzte Chance: Das gute Leben...
Bericht von einem phantastischen Symposium an einer deutschen Universität - eine sehr deutsche Geschichte

Peter Gottwald

Ausführung: 545 Seiten, 2 s/w Abb., broschiert
1. Auflage: 2007
ISBN: 978-3-89995-422-7

EUR 39.00

Bestellung per Telefon oder Mail möglich oder besuchen Sie unsere Buchhandlung.
Das Buch berichtet über ein fiktives Symposium an einer real existierenden deutschen Universität- Es soll um die Frage nach dem "guten Leben" gehen. Unerwartet drängen sich jedoch zunächst Faustgestalten aus allen Jahrhunderten auf. Damit treten deren Schicklsae, die Frage nach dem "Bösen" in Gestalt des jeweiligen "Mephisto" in den Vordergrund. Es zeigt sich, dass der "Dr. Faust" heute zu einem Massenphänomen werden kann, wenn begabte, aber ehrgeizig-frustrierte Menschen unreflektiert und aus Eigennutz eine fragwürdige Macht zu gewinnen suchen, die sie vernichten kann. Eine neue Handlungslehre, vom Gastgeber und seinen Freunden vorgetragen, soll über all dies Klarheit vermitteln. Die Zentradition auf ihrem Weg in den Westen ist dabei ebenso bedeutsam wie das Werk "Ursprung und Gegenwart" des Kulturanthropologen Jean Gebser - und ein weitgehend unbekannter Text von Franz Kafka mit dem Titel "Betrachtung über Sünde, Leid, Hoffnung und den wahren Weg". Wissenschaftliches wird zu Gehör gebracht - und auch Satire mischt sich gelegentlich ein.
Das Buch ist eine Huldigung an die Universität und ein Vermächtnis für diese heute so bedrohte Institution.
netzhandwerk
 > coding (html, cfml, sql) nullundeins
 > kommunikation, design