Home Isensee-Verlag nach Themen Buchhandlung Lieblingsstücke
Portrait
Aktion
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Suche nach Autor, Titel oder ISBN
(Datenbank Isensee Verlag)
Volltextsuche, Suche nach Stichworten, Themengebieten etc.
Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Neuerscheinungen, anstehende Lesungen etc?
Tragen Sie sich in unseren NEWSLETTER ein...
Florian Isensee GmbH
Geschäftsführer Florian Isensee
Haarenstraße 20
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 361424-0
Fax: 0441 17872
verlag@isensee.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Sa von 9-17 Uhr

Amtsgericht Oldenburg HRB 3219
UST.ID: DE 160997027



Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie unter 'Isensee nach Themen'

> Impressum

> Datenschutzhinweise
In Zusammenarbeit mit dem Theater Laboratorium veranstaltet die Buchhandlung Isensee Lesungen mit bekannten Autoren.
Um regelmäßige Programmhinweise zu erlangen, tragen Sie sich bitte in den Buchhandel-Newsletter ein.
20.05.2019 - 20:00
Vea Kaiser liest aus ihrem neuen Buch "Rückwärtswalzer".

Montag, 20.05.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 15,- Euro

Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.

Vea Kaiser, wurde 1988 geboren und lebt in Wien, wo sie Altgriechisch, Latein und Germanistik studierte. Mit 23 Jahren veröffentlichte sie ihren Debütroman "Blasmusikpop oder wie die Wissenschaft in die Berge kam", der ebenso wie ihr zweites Buch "Makarionissi oder die Insel der Seligen" zum Bestseller avancierte und in mehrere Sprachen übersetzt wurde. "Rückwärtswalzer" ist ihr dritter Roman.
26.08.2019 - 20:00
-AUSVERKAUFT- Bettina Tietjen liest aus "Tietjen auf Tour. Warum Camping mich glücklich macht".

Montag, 26.08.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 18,- Euro

Die bekannte Moderatorin und Autorin (Rotes Sofa, "DAS!", "Bettina und Bommes", "Tietjen talkt", "Unter Tränen gelacht" (über 30 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste), stellt uns ihre Liebeserklärung an das Campen vor. Diese handelt von der Freiheit unterm Sternenhimmel, dem besten Platz für Camper und Hängematte, es geht um brünftige Zeltnachbarn, tierische Besucher und kuriose Begegnungen. Wie zum Beispiel, wenn einem beim geruchsintensiven Entleeren der Campingtoilette jemand um den Hals fällt und ruft: "Frau Tietjen, ich kenn Sie doch aus dem Fernsehen!"
09.09.2019 - 20:00
Karl-Heinz Ott liest und spielt am Flügel: Rausch und Stille

Montag, 09.09.19, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26122 Oldenburg.
Eintritt: 15,- Euro. Dieser Termin ersetzt die wegen Krankheit des Autoren ausgefallene Veranstaltung am 29.04.19. Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit!

Die neuen Sinfonien Ludwig van Beethovens nehmen eine Sonderstellung in der Musikgeschichte ein. Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen derart vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaffen. Karl-Heinz Ott führt uns durch diesen Kosmos und lässt uns Beethovens Meilensteine ganz neu hören. Er lädt uns ein auf eine literarisch-philosophische Reise durch Beethovens sinfonisches Universum.

Karl-Heinz Ott wurde 1957 in Ehingen an der Donau geboren. Für sein Werk ist er vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Friedrich-Hölderlin-Förderpreis (1999), dem Alemannischen Literaturpreis (2005), dem Preis der LiteraTour Nord (2006), dem Johann-Peter-Hebel-Preis (2012) und dem Wolfgang-Koeppen-Preis (2014).
17.09.2019 - 20:00
Ulrich Wickert stellt sein neues Buch vor "Identifiziert euch!"

Dienstag, 17.09.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 18,- Euro.

Von Politik über Religion bis Literatur und Geschichte liefert Ulrich Wickert eine Neubewertung unserer Identität und zeigt was Bürger unterschiedlichster Herkunft als Deutsche eint. Denn in Zeiten undemokratischer Entwicklungen muss sich jeder verantwortlich fühlen für den Zustand unseres Landes.
Ulrich Wickert, geboren 1942 in Tokio, ist einer der bekanntesten Journalisten Deutschlands. Fünfzehn Jahre lang moderierte er die Tagesthemen und galt in dieser Zeit als beliebtester Moderator des deutschen Fernsehens. Heute lebt er in Hamburg und Südfrankreich.
28.10.2019 - 20:00
Jan-Philipp Sendker liest: Das Gedächtnis des Herzens

Montag, 28.10.19 und Dienstag, 29.10.19, jeweils 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26122 Oldenburg. Eintritt: 15,- Euro
Das Finale der bewegenden Burma-Trilogie. Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe. Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater kommt ihn einmal im Jahr besuchen, an seine Mutter kann er sich kaum erinnern. Dann erzählt ihm U Ba von einer großen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen droht, von der Tapferkeit des Herzens und einer geheimnisvollen Krankheit.
Jan-Philipp Sendker, geboren in Hamburg, war viele Jahre Amerika- und Asienkorrespondent des STERN. Seine Romane (Herzenhören/Herzenstimmen/Das Geheimnis des alten Mönches) sind in mehr als 35 Sprachen übersetzt. Mit weltweit über 3 Millionen verkauften Büchern ist er einer der aktuell erfolgreichsten deutschsprachigen Autoren.
04.11.2019 - 20:00
Klaus Modick liest "Moin". Oldenburger Geschichten.

Montag, 04.11.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 15 Euro
netzhandwerk
 > coding (html, cfml, sql) nullundeins
 > kommunikation, design