Home Isensee-Verlag nach Themen Buchhandlung Lieblingsstücke
Portrait
Aktion
Verzeichnis lieferbarer Bücher
Suche nach Autor, Titel oder ISBN
(Datenbank Isensee Verlag)
Volltextsuche, Suche nach Stichworten, Themengebieten etc.
Möchten Sie immer auf dem Laufenden sein über Neuerscheinungen, anstehende Lesungen etc?
Tragen Sie sich in unseren NEWSLETTER ein...
Florian Isensee GmbH
Geschäftsführer Florian Isensee
Haarenstraße 20
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 361424-0
Fax: 0441 17872
verlag@isensee.de

Öffnungszeiten:
Mo-Fr von 9-18:30 Uhr
Sa von 9-17 Uhr

Amtsgericht Oldenburg HRB 3219
UST.ID: DE 160997027



Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie unter 'Isensee nach Themen'

> Impressum

> Datenschutzhinweise
In Zusammenarbeit mit dem Theater Laboratorium veranstaltet die Buchhandlung Isensee Lesungen mit bekannten Autoren.
Um regelmäßige Programmhinweise zu erlangen, tragen Sie sich bitte in den Buchhandel-Newsletter ein.
20.03.2019 - 20:00
Dr. med. Anne Fleck stellt ihr neues Buch "Ran an das Fett" vor. AUSVERKAUFT!!

Mittwoch, 20.03.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26122 Oldenburg.
Eintritt: 18,- Euro.
"Ran an das Fett". Die Wahrheit über den zu Unrecht ungeliebten Nährstoff.

Dr. med. Anne Fleck ist seit Jahren international anerkannte Expertin für innovative Präventiv-und Ernährungsmedizin und engagiert sich als Dozentin und Moderatorin für moderne Gesundheitsansätze.
Die Bestsellerautorin (u.a. "Schlank! und gesund mit der Doc Fleck-Methode" und "Die 70 einfachsten Gesundrezepte") ist einem breiten Publikum u.a. bekannt aus der mit ihr konzipierten NDR-Fernsehserie "Die Ernährungs-Docs". Anne Fleck lebt und arbeitet in Hamburg in eigener Praxis.
25.03.2019 - 20:00
Dr. Carsten Lekutat liest "Und morgen treffen wir uns gestern".

Montag, 25.03.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 10,- Euro
Eine Veranstaltung des DemenzNetz, Oldenburg und der Buchhandlung Isensee.

Es gibt viele Bücher und Schicksalsberichte über Demenz. Aber "Und morgen treffen wir uns gestern" ist anders. Es ist Roman und Sachbuch in einem. Medizinische Hintergründe der Geschichte werden im Sachbuchteil verständlich erklärt. Es ist ein positives Buch und ein Plädoyer für Achtsamkeit im Leben - mit oder ohne Demenz.
Dr. Carsten Lekutat ist Facharzt für Allgemeinmedizin, Sportarzt und Leiter des Berliner "HIT - Hausarztzentrum in Tegel". Als Fernseharzt moderierte er mehrere WDR-Gesundheitssendungen - unter anderem "Der Gesundmacher". Seit 2012 ist er in "Fit und gesund" im TV-Programm der Deutschen Welle und seit 2015 bei "Hauptsache gesund" im MDR zu sehen. Er ist Autor mehrerer Bücher und als Kabarettist mit eigener Bühnenshow deutschlandweit unterwegs.
03.04.2019 - 19:00
Achim Engstler liest "Was geht da vor, Sophie?"Der Roman des Grafen Aldenburg

Mittwoch, 03.04.19, 19 Uhr, Buchhandlung Isensee, Haarenstr.20, 26122 Oldenburg.
Der Eintritt ist frei. Platzreservierung erbeten unter 0441/36142410.

In unserer Literaturreihe "Abends bei Isensee" präsentieren wir ihnen in loser Folge Lesungen mit unseren Verlagsautoren. Achim Engstler, 1959 in Wilhelmshaven geboren, Philosoph und Schriftsteller, stellt uns dann seinen neuen Roman vor.
Ein Zwergenstaat am Jadebusen, mit geborgtem Geld gerade so über Wasser gehalten. Ein Graf, der an sich zweifelt, seinem Adel misstraut, der unter den langen Wintern leidet und dem mangelnden Glanz seiner Residenz.
In Briefen an seine Tochter Charlotte Sophie blickt Anton II. von Aldenburg (1681-1738) zurück auf sein Leben, das bedrängt, aber unscheinbar verlaufen ist, alles andere als romanhaft. Wäre da nicht diese rätselhafte Frau gewesen, deren Bildnis, von unbekannter Hand gemalt, in Antons Gemächern hängt. Eine Hexe, hieß es, Giftmischerin, die viele Leben zerstört hat. Seines hat sie gerettet, womöglich sogar seine Herrschaft. Warum? Wer war sie wirklich? Und wie ist ihr Schicksal mit der Aldenburg verknüpft?
29.04.2019 - 20:00
Karl-Heinz Ott liest aus seinem neuen Buch "Rausch und Stille" und führt am Klavier durch den Abend.

Montag, 29.04.19, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26122 Oldenburg.
Eintritt: 15,- Euro

Die neuen Sinfonien Ludwig van Beethovens nehmen eine Sonderstellung in der Musikgeschichte ein. Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen derart vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaffen. Karl-Heinz Ott führt uns durch diesen Kosmos und lässt uns Beethovens Meilensteine ganz neu hören. Er lädt uns ein auf eine literarisch-philosophische Reise durch Beethovens sinfonisches Universum.

Karl-Heinz Ott wurde 1957 in Ehingen an der Donau geboren. Für sein Werk ist er vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Friedrich-Hölderlin-Förderpreis (1999), dem Alemannischen Literaturpreis (2005), dem Preis der LiteraTour Nord (2006), dem Johann-Peter-Hebel-Preis (2012) und dem Wolfgang-Koeppen-Preis (2014).
06.05.2019 - 20:00
Buchpräsentation mit dem Basketballer Philipp Schwethelm!

"Profi sein. Nicht nur im Sport". Montag, 06.05.19, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 10,- Euro

Der Basketballprofi der EWE Baskets Oldenburg Philipp Schwethelm stellt zusammen mit seinen Co-Autoren Jörg Bencker aus Bamberg und Patric Böhle aus Köln den anekdotenreichen Ratgeber "Profi sein. Nicht nur im Sport", erschienen im Springer Verlag, vor. Philipp Schwethelm wird daraus lesen und einiges über seine Sportlerkarriere berichten.
Die Lesung richtet sich an alle Sportinteressierten, an junge Spieler aus den unterschiedlichsten Sportarten und deren Eltern und selbstverständlich an die Fans der EWE Baskets Oldenburg.
14.05.2019 - 20:00
Meike Winnemuth liest aus ihrem neuen Buch "Bin im Garten".

Dienstag, 14.05.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 15,- Euro

Weltreisende sucht Ort zum Bleiben: Ihr Bestseller "Das große Los" hat Hunderttausenden Lust gemacht, aufzubrechen und die Welt zu sehen. Inzwischen will Meike Winnemuth nur eins: ankommen, Wurzeln schlagen, festen Boden unter den Füßen. Und zwar einen, den sie persönlich dorthin geschaufelt hat. Sie startet das Projekt "Garten". Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth in ihrem Tagebuch vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich:geduldig!). Und sie entführt uns an einen Ort wahren Lebens, mit Radieschen und Schnecken, mit Rittersporn und anderen blauen Wundern.

Meike Winnemuth, 1960 in Neumünster geboren, ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin (www.meikewinnemuth.de). Ihr Buch "Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann" wurde ein enormer Publikumserfolg. Sie lebt in Hamburg und an der Ostsee.
19.05.2019 - 11:00
Felicitas Gottschalk stellt ihr Buch vor "Mein Odem Gott stets preist". Arp Schnitger Lebensbilder.

Sonntag, 19.05.19, 11 Uhr, Buchhandlung Isensee, Haarenstraße 20, 26122 Oldenburg.
Der Eintritt ist frei. Tel. Anmeldung unter 0441/36142410.

Der Orgelbauer Arp Schnitger (1648 - 1719) wollte mit ganzer Kraft berühmt werden. Er ist es geworden. Er hat einen hohen Preis dafür gezahlt. Diese biografischen Skizzen erzählen davon.
Dr. Felicitas Gottschalk, nach dem Studium der Pädagogik und Erwachsenenbildung Lehrerin. Mehrere Jahre in Lima/Peru tätig gewesen und bis zur Pensionierung Lehrbeauftragte für Erwachsenenbildung/politische Frauenbildung an der Uni Bremen. Seit Jahren tätig in der politischen und kirchlichen Frauenbildungsarbeit. Seit Jahrzehnten fasziniert und geprägt vom Leben an der Nordsee. Lebt und arbeitet hinterm Deich im Landkreis Cuxhaven.
20.05.2019 - 20:00
Vea Kaiser liest aus ihrem neuen Buch "Rückwärtswalzer".

Montag, 20.05.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 15,- Euro

Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.

Vea Kaiser, wurde 1988 geboren und lebt in Wien, wo sie Altgriechisch, Latein und Germanistik studierte. Mit 23 Jahren veröffentlichte sie ihren Debütroman "Blasmusikpop oder wie die Wissenschaft in die Berge kam", der ebenso wie ihr zweites Buch "Makarionissi oder die Insel der Seligen" zum Bestseller avancierte und in mehrere Sprachen übersetzt wurde. "Rückwärtswalzer" ist ihr dritter Roman.
26.08.2019 - 20:00
Bettina Tietjen liest aus "Tietjen auf Tour. Warum Camping mich glücklich macht".

Montag, 26.08.2019, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.
Eintritt: 18,- Euro

Die bekannte Moderatorin und Autorin (Rotes Sofa, "DAS!", "Bettina und Bommes", "Tietjen talkt", "Unter Tränen gelacht" (über 30 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste), stellt uns ihre Liebeserklärung an das Campen vor. Diese handelt von der Freiheit unterm Sternenhimmel, dem besten Platz für Camper und Hängematte, es geht um brünftige Zeltnachbarn, tierische Besucher und kuriose Begegnungen. Wie zum Beispiel, wenn einem beim geruchsintensiven Entleeren der Campingtoilette jemand um den Hals fällt und ruft: "Frau Tietjen, ich kenn Sie doch aus dem Fernsehen!"
netzhandwerk
 > coding (html, cfml, sql) nullundeins
 > kommunikation, design